Ju-Jutsu ist eine realistische und effektive Selbstverteidigungs- und Wettkampfsportart, die 1969 in Deutschland entwickelt wurde...


weiterlesen...
Selbstverteidigung & Fitness

Neuer Anfängerkurs

Neue Anfängerkurse in Aussicht

Bald startet ein neuer Anfängerkurs - weitere Infos folge dazu in Kürze hier auf der Homepage

Jahreshauptversammlung 2018

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Wetzlarer Ju-Jutsu-Clubs erinnerte Eva Struhalla an die Aktivitäten, Erfolge und Mitgliederentwicklung des Vereins im vergangenen Jahr. Derzeit hat der Verein 145 aktive Mitglieder, die sich aus 110 Erwachsenen und 35 Kindern/Jugendlichen zusammensetzen.

Im zweiten Halbjahr fanden zwei Kinder-Anfängerkurse statt.

Besonders hervorzuheben ist eine Anzahl von erfolgreich bestandenen Gürtelprüfungen. 10 erwachsene Vereinsmitglieder und 17 Kinder/Jugendliche besitzen nun die Berechtigung, den nächsthöheren Gürtel zu tragen.

Das Sommerevent 2017 war eine Kanutour auf der Lahn. Gestartet wurde in Weilburg am Schiffstunnel mit dem Ziel Aumenau und anschließender Einkehr in einen Biergarten.

Den Jahresabschluß bildete die gemeinsame Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Zum Anker“ am Dutenhofener See.

Nach den Rechenschaftsberichten wurden folgende Mitglieder neu in den Vorstand gewählt:
Erster Vorsitzender: Dennis Eigendorf
Stellvertr. Vorsitzender Sportwart: Sebastian Grünheid
Stellvertr. Vorsitzender Vereinswesen: Rudolf Ziehn

Weiterhin im Amt bleibt Stellvertr. Vorsitzender Finanzen: Götz Koch

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurden einige Sportler für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Christel Jung und Alexander Löw geehrt.

Für 18 Jahre Vorstandsarbeit (davon 14 als 1. Vorsitzende des Vereins) wurde Eva Struhalla die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Jahreshauptversammlung 2018